Sie befinden sich hier:  / Kontakt / Team / Sarah Bach
suche

Bibel und Glauben

"Ich kann nur immer wieder die Beobachtung wiederholen, in der mich meine Erfahrung mehr und mehr bestärkt, dass die, die der Bibel nicht glauben, allem möglichen Glauben schenken."

John Wesley (1703 - 1791)

Sarah Bach

Sarah Bach

Friedrich-Ebert-Strasse 35

DE-72762 Reutlingen

E-Mail-Adresse

 

"Ich bin beeindruckt, wenn der Glaube und besonders das Vorbild von Jesus, Christen in verschiedenen Teilen dieser Welt dazu inspiriert, Frieden und Gerechtigkeit in ihren Umfeld zu fordern und zu fördern. Gerade die verschiedenen Befreiungstheologien haben mich animiert, Teil dieser Bewegung sein zu wollen – in meinem kleinen und grösseren Umfeld."

 

 

 

 

 

Bemerkungen: :-)
Beruf: Theologiestudentin EMK
Jahrgang: 1992
Mitarbeit im KA114 seit: 2017
Meine Besonderen Anliegen und Spezialgebiete: Ich interessiere mich besonders für die Anliegen der Gleichstellung im Bereich Gender und Rasse, sowie auch den Bereich der Nachhaltigkeit und Klimagerechtigkeit.
Warum ich mitarbeite: Es schmerzt mich, zusehen zu müssen, wie Menschen auf der ganzen Welt an Ungerechtigkeiten leiden - besonders dann wenn Hilfe möglich wäre, aber aus verschiedenen Gründen nicht geleistet wird. Oft fühle ich mich hilflos und überwältigt, unfähig als Einzelperson etwas tun zu können. Ich habe gemerkt, wie wichtig die Gemeinschaft von Gleichgesinnten ist: Man kann sich gegenseitig informieren, motivieren, Schritte planen und durchführen. Für mich ist der Ausschuss, aber auch die Evangelisch-methodistische Kirche eine solche Gemeinschaft und ich wünsche mir, dass wir als Kirche noch mehr zu einem Sprachrohr für Gerechtigkeit und Frieden in unserer Gesellschaft werden können.
United Methodist Church